Hilzinger Einrichtungen

Historie/Home

Im Juli 1935 wurde die Firma von dem Cannstatter Gechäftsmann Wilhelm Hilzinger gegründet. Angefangen hat alles mit einem Möbellager mit Korbwaren, Polstermöbel und Küchenbuffets.
1960 expandierte Hilzinger aus der Daimlerstraße und bezog die heutigen Geschäftsräume.
1966 übernahm Günter Steidle die Firma, der zu diesem Zeitpunkt bereits viele Jahre die Geschicke von Hilzinger federführend mitgetragen hatte. Aus dem anfänglichen Möbellager wurde ein schmuckes Möbelhaus für qualitäts-und anspruchsvolle Möbel und Einrichtungen.
Seit 1988 führt der jetzige Inhaber Karl-Heinz Steidle die Firmenphilosophie seines Vaters weiter.